Gruppenangebote

Alle trans*support-Gruppen treffen sich einmal im Monat, derzeit Donnerstags. Die Treffen finden in Kiel in der Nähe des Hauptbahnhofs statt. Der Zugang ist barrierefrei (Rampe/Aufzug/Türöffner). Unsere Gruppen haben eine überschaubare Größe und sind durch ausgebildete oder sich in Ausbildung befindliche trans*Personen begleitet. Wir bemühen uns darum, in den Gruppen eine vertrauensvolle und sichere Atmosphäre zu schaffen.

Bei Fragen und Interesse schreibe bitte eine Email an beratung@transsupport.de

Aktuelles Angebot und Angebote im Aufbau:

Ja, es ist auch möglich an mehreren Angeboten teilzunehmen! Probier Dich/uns aus!

Weitere Angebote sind möglich. Meldet Euch gerne, wenn Euch etwas fehlt oder Ihr Euch etwas wünscht!

Wenn Du anstelle einer begleiteten Gruppe lieber ein lockeres Freizeitangebot suchst, schau mal hier: https://transsupport.de/freizeit/

Was passiert in den Gruppen?

Wir treffen uns in einem gemütlichen und funktionalen Raum mit Peers und tauschen uns aus. Du kannst dich hier ausprobieren, Fragen stellen, Namen und Pronomen testen, und dir Rückmeldung und Sicherheit holen. Die Gruppe soll dem gegenseitigen und dem sich-selber-kennenlernen dienen, dem Stellen von Fragen, dem Suchen nach Antworten, dem Austausch und der Vernetzung, aber auch der peer-to-peer Unterstützung. Thematisiert werden kann alles, was uns beschäftigt, angefangen bei Fragen nach der eigenen (geschlechtlichen und sexuellen) Identität, dem Coming-Out, alles rund um die Transition, Schule/Studium/Job, Sex, Sexualität, Körper, Dysphorie, bis hin zu: wo kaufe ich am besten Kleidung und Zubehör ein, zu welchem*r Friseur*in kann ich gehen, wer geht mit mir eine Limo trinken oder auch: was ist eigentlich trans* und bin ich trans* genug? Oberste Priorität für uns hat eine Atmosphäre des gegenseitigen Respekts und der Annahme. Wir hinterfragen keine Pronomen und Identitäten und bemühen uns, einen sicheren Raum zu schaffen. Du kannst kommen, wenn Du Fragen hast, wenn Du Kontakte suchst oder wenn du reden oder zuhören möchtest, aber auch, wenn Du Dich nicht gut fühlst und Dir seelische Unterstützung wünschst. Oder wenn Du einfach neugierig bist.